Logo chkp.
Zurück

Team.

Dr. iur. Hannes Baumann

Rechtsanwalt, Partner
LL.M.

Hannes Baumann weist ein breites Tätigkeitsspektrum auf, was ihn in die Lage versetzt, seine Klienten umfassend zu beraten. Insbesondere berät und vertritt er Einzelpersonen und Unternehmen, aber auch Gemeinwesen, in baurechtlichen Fragen, und zwar unabhängig davon, ob es um raumplanungsrechtliche oder aber um privatrechtliche Bauangelegenheiten geht. In wirtschaftsrechtlicher Hinsicht befasst er sich mit der Gestaltung und der Durchsetzung von Verträgen aller Art, darunter auch Miet- und Arbeitsverträge, mit gesellschaftsrechtlichen Fragen sowie mit dem Betreibungs- und Konkursrecht. Sein Interesse gilt aber auch dem Familien- und Erbrecht. Aufgrund seiner nebenberuflichen Tätigkeit als Mitglied der Schulpflege Baden beschäftigt er sich mit Problemen aus dem Schulrecht (inkl. Personalrecht) und aus dem Allgemeinen Verwaltungsrecht.

Hannes Baumann erwarb 1976 zunächst das Lehrerpatent. Nach sechs Jahren Lehrertätigkeit an der Real- und Primarschule Baden sowie einem Zwischenjahr in den USA absolvierte er sein Rechtsstudium an der Universität Zürich und schloss dieses im Jahre 1987 ab. Nach Praktika beim Bezirksgericht Baden und einer Anwaltskanzlei in Baden erlangte er im Jahre 1988 das Anwaltspatent und arbeitete anschliessend zunächst als angestellter Rechtsanwalt, später als Partner in der Kanzlei Probst&Baumann, Baden. In dieser Zeit verfasste er seine Dissertation (Die Courtage des Versicherungsmaklers), die 1996 publiziert wurde, und absolvierte von 1996 bis 1998 an der Universität Zürich das Nachdiplomstudium "Internationales Wirtschaftsrecht". Seit 2014 ist der Partner der chkp. ag Rechtsanwälte Notariat.

Nebenberuflich ist Hannes Baumann seit 2006 Mitglied der Schulpflege Baden sowie des Vereinsvorstandes der Musikschule der Region Baden.

Mitgliedschaften

Aargauischer und Schweizerischer Anwaltsverband

Aargauer Juristenverein

Alumni-Vereinigung des Studienganges Internationales Wirtschaftsrecht

Verein Europa Institut an der Universität Zürich

Publikationen

Die Courtage des Versicherungsmaklers (Dissertation), erschienen im Jahr 1996 in Zürcher Studien zum Privatrecht

Aspekte der Verrechnung in der Schiedsgerichtsbarkeit (Veröffentlichungen aus dem Nachdiplomstudium Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Zürich und dem Europainstitut, Band 5, Zürich 1999)

Die Folgen von Willensmängeln in Versicherungsverträgen (HAVE 2002, S. 92)

Kontakt

+41 56 204 41 16

hannes.baumann@chkp.ch

Assistenz

Cécile Wolfensberger

+41 56 204 41 16

cecile.wolfensberger@chkp.ch

Sprachen

Deutsch

English

Französisch

Tätigkeitsgebiete

Baurecht

Immobilienrecht

Wirtschaftsrecht

Vertragsrecht

Privatversicherungsrecht

Familienrecht

Erbrecht

Schulrecht

Allgemeines Verwaltungsrecht

CV-PDFDownload
V-CardDownload